op Platt

Stadtleitbild

Im Arbeitskreis "Stadtleitbild" ist durch eine Gruppe Interessierter Basisarbeit für zukünftige Handlungsstrategien im Stadtmarketing geleistet worden.

Zu sehr unterschiedlichen Themenbereichen liegt mit dem erarbeiteten Stadtleitbild eine Betrachtung über Eckernförde vor, die den Bogen spannt von kritischer Bestandsaufnahme zu Ideen und Visionen, die innerhalb der kommunalpolitischen Arbeit auf ihre Realisierung zu prüfen sein werden.

Unter dem Slogan "Ostseebad Eckernförde – Lebensfreude wie Sand am Meer!" ist die Eckernförder Sphäre durch sieben Bausteine strukturiert:

  • Eckernfördes Stadtplanung sichert die maritime Einmaligkeit,.
  • Eckernförde schützt und verbessert Natur und Umwelt. 
  • Eckernförde freut sich auf seine Gäste.
  • Eckernförde bietet unverwechselbare Kultur.
  • Eckernförde ist gut für Körper und Seele.
  • Eckernförde ist der freundliche, lebendige und attraktive Arbeits- und Wirtschaftsstandort.
  • Eckernförde – die erreichbare Stadt.

Das Leitbild ist öffentlich diskutiert worden und hat allgemein Akzeptanz gefunden.

Sowohl der örtliche Handels- und Verkehrsverein als auch die Ratsversammlung der Stadt Eckernförde haben das Leitbild zustimmend zur Kenntnis genommen.

Als Faltblatt ist das Stadtleitbild in kompletter Fassung im Rathaus erhältlich.

Mit Beschluss der Ratsversammlung vom 9. November 2006 wurde das Stadtleitbild fortgeschrieben.