op Platt

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe(r) Besucher(in) unserer Homepage,

nach erfolgreicher Testphase schicken wir unseren neugestalteten Internetauftritt nun in das weltweite Netz und wir hoffen, dass Sie als Nutzer damit zufrieden sind.

Der Onlineauftritt ist optisch, strukturell und technisch grundsätzlich überarbeitet. Klare Strukturen sowie eine neue Übersicht der Navigationspunkte führen Sie durch das Informationsportal. Zu den Neuerungen zählen die Vorlesefunktion, die Möglichkeit der Volltextsuche und der Sprachauswahl sowie die Anzeige über die meistaufgerufenen Begriffe.

Ferner besteht die Möglichkeit, sich über die Newsletteranmeldung regelmäßig über anstehende Sitzungstermine der Gremien informieren zu lassen und die jeweiligen Sitzungsprotokolle abzurufen.

Mit der überwiegend barrierefreien Gestaltung unserer Internetseiten, ermöglichen wir auch Menschen mit Behinderung den Zugriff auf die umfangreichen Informationen.

Die Seite ist im Responsive Webdesdign umgesetzt. Sie passt sich der Bildschirmgröße an, wird auf Smartphones, Tablet- oder Desktop-Computern immer optimal dargestellt.

Seit dem 01. Juli 2016 bietet die Stadt Eckernförde den Besucherinnen und Besuchern der städtischen Homepage die Möglichkeit, ausgewählte Beiträge in plattdeutsch zu lesen.
Darüber hinaus ist der niederdeutschen Sprache eine eigene Rubrik "Plattdüütsch" gewidmet, die unter der Hauptnavigation "und das Leben" zu finden ist und mit Leben gefüllt werden möchte.
Entsprechende Geschichten, Gedichte, Liedertexte usw. sowie Veranstaltungstermine rund um "Eckernföör" und weitere Anregungen bzw. Mitarbeit in der Ausgestaltung dieser Rubrik senden Sie bitte an gitta.weide@stadt-eckernfoerde.de.

Eine weitere Neuerung stellt ab November 2016 das Fundbüro Online dar. Ab sofort können Nutzerinnen und Nutzer der Homepage in der Fundsuche nach verlorengegangenen Gegenständen suchen. Das Fundbüro Online ist unter der Hauptnavigation "für die Bürger" zu finden.

Lob, Kritik und nützliche Hinweise sind online willkommen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim "Entdecken".

Jörg Sibbel