Inhalt
Datum: 30.05.2022

Interessenbekundungsverfahren für den Neubau und Übernahme der Trägerschaft einer Kindertageseinrichtung in der Stadt Eckernförde


Die Stadt Eckernförde bittet um eine Interessenbekundung an dem Abschluss eines Kaufvertrages für ein Grundstück im Baugebiet „Schiefkoppel II“ in Eckernförde.
Das bekundete Interesse schließt die Bereitschaft zum Bau und zur Trägerschaft einer Kindertageseinrichtung ein. Das Grundstück ist ausschließlich für eine Nutzung durch eine Kindertageseinrichtung vorgesehen.
Die Stadt Eckernförde übernimmt keine Belegungsgarantie für die Auslastung der Kindertageseinrichtung.
Dies unterliegt dem unternehmerischen Risiko des Trägers.
Es handelt sich nicht um ein Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags, insbesondere nicht um einen nach dem Vergaberecht vorgesehenen Teilnahmewettbewerb, sondern um ein nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren.
Auskünfte zu Anforderungen, einzureichenden Unterlagen sowie der Abgabefrist entnehmen Sie bitte dem Informationsschreiben.