Inhalt
Datum: 10.01.2023

Statistik über Geburten, Eheschließeungen und Sterbefälle

Statistik 2022 des Standesamtes über Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle

Ayla, Felicitas und Lene sowie Bo, Justus und Pepe erblickten 2022 in Eckernförde das Licht der Welt. Vor der Schließung der Geburtsstation der imland Klinik gGmbH im Jahr 2021 waren es 544. Den sechs Geburten in 2022 stehen 369 beurkundete Sterbefälle gegenüber.

Die Eckernförder Standesbeamten schlossen 2022 168 Ehen. Damit hat sich die Zahl der Eheschließungen zum Vorjahresniveau (123 Eheschließungen) nach einem leichten Einbruch 2021 (123 Eheschließungen) erfreulicherweise wieder erhöht.

weitersagen auf