Inhalt
Datum: 14.11.2022

Zahlungserinnerung

Am 15. November 2022 sind folgende Steuern und Abgaben fällig:

1. Grundstücksabgaben

2. Hundesteuer

3. Zweitwohnungssteuer

4. Gewerbesteuer-Vorauszahlungen

                                                                 

 

für die Zeit von Oktober bis Dezember 2022.

Die Steuer- und Abgabepflichtigen werden hierdurch öffentlich erinnert, die Steuern und Abgaben bis spätestens 25. November 2022 an die Finanzbuchhaltung zu zahlen.

Nach dem 25. November 2022 werden die fällig gewesenen Beträge im Wege des Verwaltungszwangsverfahrens gebührenpflichtig eingezogen und es wird auf Grund der Abgabenordnung (AO) vom 16.03.1976, § 240, ein Säumniszuschlag erhoben.