Green Screen Festival

Der Erhalt der Arten in einer intakten Umwelt kann nur gelingen, wen junge Menschen nicht nur für die Schönheit unserer Natur, sondern auch für deren wachsende Gefährdung sensibilisiert werden.

Das Internationale Naturfilmfestival GREEN SCREEN in Eckernförde findet 2018 bereits zum zwölften Mal statt. 

Vom 12. bis 16. September 2018 werden etwa 18.000 naturbegeisterte Zuschauer erwartet, darunter 3.600 Schüler aus Schleswig-Holstein, die sich von Naturfilmproduktionen aus aller Welt begeistern lassen.

302 Filme aus 70 Ländern wurden in diesem Jahr für das Festival, das unter dem Motto "Biologische Vielfalt" steht, eingereicht.

Erstmalig geht Green Screen auf Deutschlandtour. Ab dem 23. März 2018 wird in 16 Städten ein 90-minütiger Zusammenschnitt der preisgekrönten Filme von 2017 zu sehen sein.

Weitersagen auf