14.08.2019

Dichtkunst im Künstlerhaus - Alexander Nitzberg liest eigene Werke - LesArt-Reihe 2019

Mittwoch, 4. September 2019, 19 Uhr, Künstlerhaus

Am Mittwoch, den 04. September 2019 um 19 Uhr wird Alexander Nitzberg erneut in Eckernförde zu Gast sein. Auf Einladung der Deutschen Dostojewsij Gesellschaft und der Stadt Eckernförde wird er im Künstlerhaus lesen. Allerdings bringt er in diesem Fall keine neue Übersetzung eines russischen Autors mit, sondern eigene Werke.

Nitzberg wird vielfach als renommierter Übersetzer russischer Literatur wahrgenommen. Er ist aber auch Dichter und wird von Kennern als solcher geschätzt. Seine poetischen Arbeiten zeichnen sich durch virtuosen Umgang mit Klang und Rhythmus aus sowie durch überraschende paradoxe Bilder. Ob im Eigenen oder Nachgedichteten ‒ immer schöpft er aus der bunten Welt der Tradition, auch jener der europäischen Moderne.  

An diesem Abend stellt er im Künstlerhaus eine sehr persönliche Auswahl aus seinen Gedichten der letzten dreißig Jahre vor ‒ zusammen mit den gelungensten Übersetzungen aus dem Fundus der russischen Lyrik. In Verbindung mit russischen Spezialitäten, die die Deutsche Dostojewskij-Gesellschaft an diesem Abend bereithält, erwartet die Besucher ein überraschend vielfältiger Abend.

 

Mittwoch, 04.09.2019, 19.00 Uhr

Künstlerhaus, Ottestr. 1, 24340 Eckernförde

Karten: 7 Euro (Abendkasse)

Auskünfte erteilt die städtische Kulturbeauftragte unter Telefon: 04351-710 170

oder Mail: andrea.stephan@stadt-eckernfoerde.de

weitersagen auf