11.03.2020

Frühjahrsstart in die bunte Blumensaison

Die Stadtgärtnerei pflegt bei günstigem Wetter in diesen Tagen zunächst den Dünenstreifen an der B 76.

Im Dünenstreifen werden jetzt die Gräser und alten Blütenstände zurückgeschnitten, damit die jungen Triebe und Knospen sich frei entfalten können. Schon jetzt sind viele kleine Wildstaudenpflanzen zu entdecken, die in der ungewöhnlich milden Frühjahrssonne schon kräftig loslegen.
In der nächsten Woche wird die Stadtgärtnerei mit der Bepflanzung der Innenstadt und dem Kurpark beginnen. Geschätzte Frühjahrsboten wie Stiefmütterchen/Viola, Islandmohn sowie verschiedene Primeln und Goldlack werden die leeren Flächen füllen.
Die ersten Farbtupfer in Form von gelben Osterglocken zieren bereits jetzt das Stadtbild. Auch die Kirsche im Kurpark präsentiert sich in ihrem zartrosa Kleid.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgärtnerei trotzen Regen und Wind bei ungewöhnlich milden Temperaturen, um der Stadt einen farbenfrohen Anstrich zu verleihen.