Inhalt

Wer alte Akten, Dokumente, Fotos und Unterlagen sucht, ein Thema der Stadtgeschichte erforschen möchte oder ein anderes Interesse an amtlich dokumentierten Vorgänge in Eckernförde hat, wird im Stadtarchiv fündig.
Auf zwei Etagen lagern alle archivierungswürdigen Verwaltungsunterlagen, die Protokolle der Rats- und Magistratssitzungen, ­private Nachlässe, Karten, Pläne, eine etwa 7000 Stück umfassende Postkarten- und Fotosammlung sowie eine kleiner Bibliotheksbestand und die Jahrgänge der Eckernförder Zeitung.
Nachlesbar sind auch, zum Beispiel zur Ahnenforschung, Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden in den Personenstandsbüchern.