Inhalt

M6 Fahrradparkhaus am Bahnhof

Das Fahrradparken spielt eine zentrale Rolle, um den Radverkehr sowie die Nutzung des ÖPNV zu stärken. Dabei ist für die Attraktivität des Angebots besonders wichtig, dass das Fahrrad wettergeschützt und diebstahlgsichert abgestellt werden kann und komfortabel zu erreichen ist. Am Bahnhof soll deswegen ein Fahrradparkhaus errichtet werden. Stadtinterne Planungen und Abstimmungen dazu sind bereits gestartet. Die Stadt Eckernförde strebt eine kombinierte Förderung durch den Bund und die nahSH an. Solche modulhaft aufgebauten Bike and Ride-Anlagen sind bereits an einigen Bahnhöfen in Schleswig-Holstein zu sehen, bspw. hier in der Nähe in Rieseby.