Inhalt

Stellenwert

Um parallel zu den vielfältigen, ökologisch ausgerichteten Planungen und Maßnahmen das Bewusstsein hierfür in der Öffentlichkeit zu entwickeln und zu stärken, unterstützt die Stadt Eckernförde die vom Verein Umwelt, Technik, Soziales e. V. betriebenen Umweltbildungseinrichtungen,  Umwelt Info-Zentrum und Ostsee Info-Centrum, und ist selbst Mitglied im „Verein zur Förderung der Umweltbildung in Eckernförde”.

In der gesamten Zeitspanne von der Umwelterhebung bis heute hat das Thema Natur- und Umweltschutz bei den Entscheidungsträgern seinen hohen Stellenwert unverändert behalten.
Zu dieser Konstanz ökologisch orientierten Planens und Handelns hat sicherlich die Anerkennung der Leistungen Eckernfördes durch unabhängige Institutionen wie den Schleswig-Holsteinischen Heimatbund e. V. oder die Deutsche Umwelthilfe beigetragen.
Die viermalige Verleihung des Titels „Umweltfreundliche Gemeinde” und der Titel „Bundeshauptstadt für Natur- und Umweltschutz 1994/95” bestätigten die Stadt auf ihrer Linie und hatten eine positiven Rückkoppelungseffekt auf die weitere Umweltarbeit in Verwaltung und den Gremien.
Darüber hinaus verbreitete sich in der Folge der Preisverleihungen der Ruf Eckernfördes als umweltbewusste und dennoch nicht wirtschaftsfeindliche Stadt, somit als Wohnort, Wirtschaftsstandort und Urlaubsort mit außergewöhnlich hohem und stetig wachsendem Wohn- und Freizeitwert. Insbesondere in Japan und den USA wächst das Interesse an Eckernförde als vorbildlich ökologisch planender und handelnder Stadt.
Zahlreiche Fachdelegationen aus diesen Ländern suchen Eckernförde zu Informationsbesuchen auf und in fünf japanischen Städten sowie in Washington und Boston wurden schon Vorträge über Eckernförde gehalten.

Auch zukünftig wird in der Stadt Eckernförde den Belangen von Natur- und Umweltschutz besondere Bedeutung zugesprochen werden, denn über die Notwendigkeit besteht parteiübergreifender Konsens, und die Erfahrung hat gezeigt, dass bei frühzeitiger und ernsthafter Berücksichtigung dieser Belange auch ohne großes Budget viel erreicht werden kann.