Inhalt

Bebauungsplan - wie liest man ihn?

  1. Baugrenze
  2. Baulinie
  3. Grundstücksgrenze
  4. Flurstücksnummer
  5. Art der baulichen Nutzung
  6. Anzahl der Vollgeschosse
  7. Grundflächenzahl
  8. Geschoßflächenzahl
  9. Bauweise
  10. Dachneigung
  11. Grenze des Bebauungsplans

Wenn die Entscheidung für ein Baugrundstück so gut wie gefallen scheint, dann bleibt eine Hürde noch zu überwinden: die baurechtlichen Vorschriften. Für den Nichtfachmann ist der Bebauungsplan aber oft ein Buch mit sieben Siegeln. Folgende Checkliste, die Sie sich einfach ausdrucken können, soll Ihnen den nötigen Durchblick ermöglichen.