Inhalt

Unerfüllter Kinderwunsch

Ungewollt kinderlos zu sein betrifft in Deutschland fast jedes zehnte Paar. Ob und wann sich ein Paar medizinisch behandeln lässt und / oder einen Plan B entwickelt ist die individuelle Entscheidung jeder Frau und jedes Mannes.
Informationen und Beratung kann im Entscheidungsprozess hilfreich sein.
Umfassende Informationen für Männer und Frauen über mögliche Ursachen, Behandlungsoptionen und deren finanzielle Förderung finden Sie im Informationsportal-Kinderwunsch.
Und im E-Paper "Unerfüllter Kinderwunsch"

Die wichtigsten Inhalte sind in einem Kurz-Video und in den Broschüren zusammengefasst:

Psychozoziale Beratung

Das Warten auf eine Schwangerschaft, das Warten auf Diagnosen, das Warten auf Ergebnisse medizinischer Behandlungen und auch die Ergebnisse der Tests (etwa Unfruchtbarkeit) kann viel Kraft kosten und führen bei den Betroffenen als Einzelpersonen und als Paar oft zu emotionalen Stress und seelischen Belastungen.
Eine psychosoziale Beratung und / oder eine Selbsthilfegruppe kann unterstützen und helfen.

ProFamilia bietet Einzelpersonen und Paaren Begleitung zum Beispiel

  • bei Gesprächen über unterschiedliches Erleben und Umgehen mit der Kinderlosigkeit in der Partnerschaft

  • in dem Bemühen, während der Behandlung eigene Wege im Umgang mit Erwartung und Enttäuschung zu finden

  • bei kreativen Umgang mit den Erwartungen und Reaktionen von Familie, Freundeskreis, und KollegInnen

  • beim Umgang mit eventuellen Fehlgeburten oder der Entwicklung von Ideen, wie Sie mit der Kinderlosigkeit besser umgehen können

Kontakte

ProFamilia Beratungsstelle Kiel: Bergstraße 5, 24103 Kiel; 0431 - 86230; kiel@profamilia.de

ProFamilia Beratungsstelle Kiel-Packhaus: Beselerallee 69a, 24105 Kiel;  0431 - 578896, kiel-packhaus@profamilia.de

Weitere Fachberatungs-Möglichkeiten und eine Checkliste für Ratsuchende finden Sie bei der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung.

Die nächstliegende Selbsthilfegruppe (Wunschkind e.V.) finden Sie in Schleswig begleitet von der Beratungsstelle des Diakonisches Werks.
Jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 19:00 bis 20:30, Noderdomstr. 6, (04621) 381122;  erziehungs-lebensberatung-sl@diakonie-slfl.de

(Aktualisierung:  04/21: Mangels teilnehmender Personen finden derzeit keine Treffen statt, dass kann sich kurzfristig ändern, das Angebot bleibt prinzipiell bestehen, bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt auf)