Inhalt

Einwohnerbeteiligung

Die Stadt Eckernförde verfolgt das Ziel Bürgerinnen und Bürger bei städtischen (Planungs-) Vorhaben stärker zu beteiligen und eine Kultur der Beteiligung in Eckernförde fest zu verankern. Dazu hat eine trialogische Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern der Bürgerschaft, der Kommunalpolitik sowie der Verwaltung innerhalb von anderthalb Jahren Leitlinien erarbeitet, die letztlich in eine Satzung der Stadt Eckernförde überführt wurde.

Mehr Informationen zu Ideen und beteiligungsfähigen Vorhaben der Stadt Eckernförde werden aktuell auf der Plattform für Enwohnerbeteiligung bereit gestellt.