Inhalt

Frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung an Bauleitverfahren

Für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr.78 "Domstag / Auf der Höhe" wurde am 08. Juni 2021 im Bauausschuss der Beschluss gefasst, nunmehr die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Dabei werden die Bürger*innen über die allgemeinen Ziele, Zwecke und Inhalte der Bauleitplanung, der in Betracht kommenden Varianten und der voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichtet. Parallel zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung findet die frühzeitige Behördenbeteiligung statt.
Die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung dient dazu, in einem frühen Verfahrensstadium die relevanten privaten Belange sowie die Belange von Behörden und Träger öffentlicher Belange möglichst umfassend zu sammeln und darauf basierend eine ordnungsgemäße Abwägungsentscheidung zu gewährleisten.
Nach der Abwägung und Einarbeitung der Belange aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung wird der nächste Schritt eine Offenlage des Bebauungsplans sein. Bei diesem wird es dann erneut die Möglichkeit zur Stellungnahme geben. Erst danach kann der Bebauungsplan in Kraft treten.

Die Unterlagen der Vorentwurfsplanung befinden sich vom 05.07.2021 bis 04.08.2021 in der frühzeitigen Beteiligung und können ab dem 05.07.2021 in BOB-SH eingesehen werden.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 78 "Domstag / Auf der Höhe"

Innerhalb dieser Auslegungsfrist können Sie Ihre Stellungnahme direkt in BOB-SH, per Post, Email oder auch persönlich im Bauamt abgeben.